Sanitätshaus · Rehatechnik · Orthopädietechnik · Funktionelle Elektrostimulation

quer_print_1_web-1030x467

Freikarten für die IRMA-Messe 2016

Liebe Kunden,

auch in diesem Jahr findet die erfolgreiche Reha- und Mobilitätsmesse IRMA in Hamburg statt.

Menschen mit einem Handicap können sich von mehr als 100 Ausstellern die neusten Produkte und Lösungen zeigen lassen, die Ihren Alltag erleichtern und direkt vor Ort ausprobieren und testen. Wir werden auch wieder mit dabei sein und freuen uns schon jetzt auf viele interessierte und begeisterte Besucher.

Wir laden Sie herzlich ein und schenken Ihnen Freikarten. Kommen Sie einfach bei uns in der Behringstraße vorbei oder teilen Sie uns telefonisch oder per E-Mail mit, wie viele Karten wir für Sie reservieren dürfen. (Kontakt: cgueler@mpm-hh.de/ 040-380899167)

Die Messe findet dieses Jahr vom 17.6.2016 – 19.6.2016 in den Hamburger Messehallen statt. Auf der Webseite www.mobilitaetsmesse.de finden Sie weitere Informationen.

Wir freuen uns über zahlreiche Anfragen und geben die Karten gerne kostenlos an Sie weiter, solange der Vorrat reicht.

5723X-006-ella

Modenschau für Bade- und Dessousmode

Sehr geehrte Kundin,

auch im Jahr 2016 freuen wir uns, Sie zu unserer Modenschau für Frauen nach einer Brustoperation begrüßen zu dürfen.

Die Firma Anita präsentiert die neue Frühlings- und Sommerkreation im Bereich Bade- und Dessousmode. Mit ihren zauberhaften Models wird, in bekannt charmanter Art, ein Ausschnitt aus der diesjährigen Kollektion gezeigt.

Es ist uns eine Freude, Sie am

Freitag, den 08.04.2016 um 15.00h

oder am

Samstag, den 09.04.2016 um 11.00h

in der Behringstraße 16 begrüßen zu können.

Bitte geben Sie uns telefonisch unter der Nummer 040-3808990 oder per Mail akock-wenzel@mpm-hh.de Ihre Anmeldung bekannt. Schön, wenn wir uns an einem der Termine  in Altona sehen.

 

 

01

Brustprothetische Beratungswoche im Oktober 2015

Liebe Kundin,

–> Sie hatten eine Brustoperation und haben Fragen zur prothetischen Versorgung?

–> Ihnen steht eine Brustoperation bevor und Sie möchten sich vorab über unsere Versorgungsmöglichkeiten informieren?

Vom 12.10.2015 bis 16.10.2015 begrüßt Sie das MPM-Team zu unserer Aktionswoche, rund um das Thema brustprothetische Versorgungsmöglichkeiten.

Informieren Sie sich in unseren schön gestalteten und großzügigen Räumlichkeiten in der Behringstraße 16 in Altona-Ottensen über die Neuheiten im prothetischen Bereich und werfen Sie einen Blick auf die frisch eingetroffene Herbstkollektion 2015.

Unser Team steht Ihnen von 9.00-16.30 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie lieber einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren wollen, um eventuelle Wartezeiten zu vermeiden, rufen Sie gerne unter der Nummer 040-380 899 111 bei uns an oder schreiben eine Mail an aschott-kaspar@mpm-hh.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und begrüßen Sie mit einem Getränk!

Ihr MPM-Team


Angebote in unseren Aktionswoche vom 12.10.-16.10.2015

  • Sie erhalten auf alle privat gekauften BHs 10% Rabatt und auf alle Badeanzüge 20% Rabatt. (Gültig nur für privat gekaufte Lagerware.)
  • Wir prüfen für Sie individuell, welche Hilfsmittel Ihnen im brustprothetischen Bereich von der Krankenkasse bezuschusst oder übernommen werden.
  • Sie haben sich körperlich verändert und Ihre BHs und Prothesen passen nicht mehr? Wir machen einen unverbindlichen Passform Check bei Ihnen.
  • Individuelle Beratung über die Alternativen Ihrer bisherigen Versorgung.
  • Wir richten für Sie eine Telefonhotline ein, an der wir Ihnen, soweit dies telefonisch möglich ist, Ihre Fragen beantworten 040-380 899 111
  • Für Neukundinnen halten wir ein kleines Präsent parat.

Termine vom 12.10.-16.10.2015

Montag:        Passform Check Ihrer Versorgung

Dienstag:      14-16.30h Beratungstag der Firma Amoena

Mittwoch:     14-16.30h Beratungstag der Firma Anita mit Model

Donnerstag: 10-16.00h Infostand der Firma ABC, 13-16.00h Infostand der Firma Silima, 14-16.30h Beratungstag der Firma Anita

Freitag:          Passform Check Ihrer Versorgung

 

 

Kursprogramm2015-2_HJ_

Die Hamburger Angehörigenschule macht Sie fit für die Pflege

Wer sich dafür entschieden hat, Angehörige oder Bekannte zu Hause zu pflegen, steht plötzlich vor einem Berg von Fragen und Anforderungen. Um privat pflegende Angehörige und ehrenamtliche Unterstützende in ihrer schwierigen Situation kompetent zu stärken, bietet die Angehörigenschule Beratungen und Schulungen an.

  • kostenfreie Gruppenpflegekurse mit Betreuungsangebot
  • Spezialangebote und -kurse
  • Individuelle Beratung und Schulung in der Klinik und zu Hause

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter 040/3062-436 oder info@hamburgerangehoerigenschule.de

Quelle: Flyer Hamburger Angehörigenschule

 

Logo_BMAB_mit_Schriftzug-300x132

Jugendcamp 2015

Die Amputee Coalition (of America) veranstaltet seit Jahren erfolgreich Jugendcamps. Jetzt kommt die Idee auch nach Deutschland.

Der Bundesverband für Menschen mit Arm- und Beinamputation e.V. richtet vom 1. bis 8. August 2015 das erste Jugendcamp für 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren aus.

Der Stützpunkt des Jugendcamps liegt nördlich von Hannover in Gailhof/ Wedemark.

JCamp-Flyer

(Quelle: Pressemitteilung BMAB)

IMG_0231

IRMA 2015 – ein voller Erfolg

Vom 29.5.-31.5.15 fand die IRMA 2015 erstmals in Hamburg statt. Der Veranstaltungsort “Schuppen 52″ liegt direkt im Hamburger Hafen und war zunächst nicht ganz so einfach für die Besucher mit Behinderung zu erreichen. Doch nach Verbesserung der Parksituation und des Shuttle-Dienstes lief alles reibungslos.

MPM war mit einem tollen Stand auf der IRMA vertreten und wurde tatkräftig von den Herstellern Swiss Trac, Bioness, Rometsch und Wolturnus unterstützt. Neben den neusten Rollstuhl-Exponaten und dem Swiss-Trac Zuggerät haben wir auch Orthesen, die über funktionelle Elektrostimulation funktionieren, ausgestellt. Mit frischem MPM-Popcorn in der Hand und einem bunten MPM-Hamburg-Rucksack auf dem Rücken haben sich viele Besucher über unser vielfältiges Angebot bei MPM informiert und neue Kontakte zu unseren Herstellern geknüpft.

Wir hatten alle viel Spaß und große Freude daran, dass so viele Besucher, egal ob jung oder alt, auf der Messe vertreten waren und freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es heißt: Moin, moin IRMA 2016!